News

90 Jahre Brecht

90 Jahre Qualität und Genuss vereint

Die Erfolgsgeschichte begann 1925 mit der Gründung des Unternehmens durch den Anthroposophen, überzeugten Lebensreformer und Bio-Pionier Eduard A. Brecht. Er war geleitet von der Idee , hohe Qualität, Genuss und Gesundheit in Gewürzen zu vereinen. Brecht betrieb zahlreiche Selbststudien und schrieb kritische Abhandlungen zu diesem Thema.

Schnell erkannte er, dass die besten Gewürze aus ökologischem Anbau kommen. 1936 brachte er das erste Gewürz auf den Markt, das heutige Bio-Kriterien erfüllen würde. Auch hatte Eduard A. Brecht früh ein Gespür für die Bedürfnisse ernährungsbewußter Konsumenten. Im Laufe der Zeit entstand ein wertvoller Erfahrungsschatz, der über 4 Generationen gehütet und weiterentwickelt wurde und in eine breite Produktpalette einging. E.A. Brecht starb 1983. Die Geschäfte führten in zweiter und dritter Generation Fedor E. Brecht, Bodo F. Brecht und Rainer Brecht weiter. 2007 übernahm Albert Darboven, Geschäftsführer und Inhaber des Kaffeehandelshauses J.J. Darboven GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg, die Gewürzmühle Brecht und führt sie im Sinne ihres Gründers am heutigen Sitz in Eggenstein, weiter.

Wir freuen uns mit Ihnen das 90-jährige Firmenbestehen feiern zu dürfen und danken für Ihre langjährige Treue.

 

Beantworten Sie uns folgende Frage und sichern Sie sich die Chance auf tolle Gewinne bei unserem Jubiläums-Gewinnspiel.

Wann wurde die Gewürzmühle Brecht gegründet?

A:1925

B:2007

 

Schicken Sie uns die richtige Antwort per Post oder Email bis zum 07.12.2015. Unter allen richtigen Einsendern verlosen wir 1×2 Eintrittskarten für das Gewürzmuseum Kulmbach mit Hotelübernachtung (inkl. An- und Abreise mit der Deutschen Bahn 2. Klasse und Übernachtung mit Frühstück im 3*-Hotel für 2 Personen), 4x einen Gewürzkorb im Wert von 30 € und 5x 1 Brecht Mühle und 1 Brecht Trocken-Marinade. Viel Glück!