Zutaten
    • 4 EL Olivenöl
    • 4 TL Brecht BBQ Marinade
    • 400 g Süßkartoffeln
    • 6 größere Schalotten (oder 2 dickere Stängel Frühlingszwiebeln)
    • 400 g frische Ananas (2 dicke Scheiben von einer großen Ananas)
    • 400 g Hähnchenbrust
    Rezepte | - Hauptgericht

    BBQ GRILL-SPIESSE

    mit Hähnchen, Ananas und Süßkartoffeln

    Für 4 Portionen Zeit 20 Minuten plus 20 min. Marinierzeit plus 15-20 min. Grillen Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 437 kcal, 1696 kJ
    Zubereitung

    1. In einer größeren Schüssel Brecht BBQ Marinade mit Olivenöl verrühren.

    2. Süßkartoffeln schälen, von den Schalotten die äußeren Schalen entfernen, jeweils kurz abbrausen und trocknen. Schale der Ananasscheiben entfernen. Hähnchenfleisch kalt abspülen und sehr gut trocken tupfen.

    3. Gemüse, Ananas und Hähnchenbrust jeweils in ca. 3½ cm grobe Stückeschneiden.

    4. Ananas mit ca. 1½ EL der zubereiteten Marinade in einer Schüssel vermengen. Süßkartoffeln, Schalotten und Hähnchenbrust mit der restlichen Marinade vermengen und 20 Minuten zugedeckt kaltstellen

    5. 8 Spieße mit den Zutaten jeweils abwechselnd bestücken. Auf dem Backblech im Backofen unterm Grill (220 °C), Elektrogrill oder auf einem offenem Grill ca. 15-20 Minuten rundum kross grillen, bis das Hähnchenfleisch gar und die Süßkartoffeln weich sind.

    TIPP:

    Zusätzlich frische Salbeiblätter zwischen Fleisch und Gemüse aufspießen. Die Spieße dann am besten auf einem Elektrogrill zubereiten, damit die Blätter nicht verbrennen. Dazu passen bunte Sommersalate und unsere Joghurt-Minz-Sauce mit Brecht Delikata aus unserem Rezeptarchiv auf der Website.