Zutaten
    Rezepte | - Hauptgericht
    - vegan, -

    Fruchtiges Blumenkohl Curry

    mit Mangowürfeln

    Für 4 Portionen Zeit 40 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 269 kcal, 3192 kJ
    Zubereitung
    1. Blumenkohl und Brokkoli waschen und in Röschen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mangos schälen und in große Würfel schneiden. Kichererbsen abgießen. Chilis in feine Ringe schneiden.
    2. Brecht Senfsaat und Koriander grob mörsern. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Brecht Pfeffer, Senfsaat, Koriander, 2 TL Kurkuma und 3 TL Curry Bengal Sweet in Öl anschwitzen. Blumenkohl hinzugeben, in den Gewürzen wenden und kurz anbraten. Mit Brühe und Kokosmilch aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
    3. Brokkoli, Mangowürfel und Kichererbsen hinzugeben. Nochmals ca. 5 Minuten weitergaren. Nach Belieben mit Brecht Ur-Steinsalz und Pfeffer nachwürzen. Koriander waschen, Blättchen abzupfen und zum Curry geben. Das Curry mit Naanbrot oder Reis servieren.