Zutaten
    Rezepte | - Beilagen - Vorspeise
    - eifrei, milchfrei, ohne tierisches Eiweiß, -

    Orientalischer Couscous Salat

    mit Datteln und Minz-Joghurt dazu einen Gewürztee

    Für 4 Portionen Zeit 30 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 205 kcal, 865 kJ
    Zubereitung

    1. Couscous Salat: Die Limette entsaften. Minze und Frühlingslauch waschen, putzen und klein hacken. Gemüsebrühe aufkochen lassen. Den Couscous in eine Schale geben und die heiße Brühe dazugeben, 15 Minuten abdecken und ziehen lassen. Anschließend den Couscous mit einer Gabel umrühren. Nun das Olivenöl, das Tomatenmark, den Frühlingslauch, die Brecht Petersilie und die Minze hinzugeben, alles vermischen und das Ganze 20 Minuten ruhen lassen. Je nach Geschmacksstärke mit dem Brecht Coucous-Gewürz, dem Limettensaft und einer Prise Zucker abschmecken.

    2. Datteln: Datteln entkernen und in kleine feine Würfel schneiden. Die Datteln mit Hilfe von zwei Esslöffeln nach Belieben zu kleinen ovalen Kugeln formen.

    3. Minz-Joghurt: Minze putzen, waschen und klein Hacken Sojaghurt in eine Schale geben, die feingehackte Minze hinzufügen. Nun das Olivenöl und das Salz zum Sojaghurt hinzugeben, alles mit einem Esslöffel vermengen und mit 1-2 Minzblätter garniert servieren.

    4. Gewürztee: Wasser zum Kochen bringen. Den Teebeutel in eine Kanne geben und mit heißem Wasser aufgießen, zwei Minuten ziehen lassen. Den Teebeutel entfernen und die Minzblätter, sowie das Brecht Couscous-Gewürz dazugeben. Nach Belieben mit Zucker süßen.