Zutaten
    Rezepte | - Backwaren
    - eifrei, -

    Erdbeerkuchen mit Cornflakesboden

    Ganz ohne Backen

    Für 12 Portionen Zeit 50 Minuten Schwierigkeit schwierig Pro Portion ca. 274 kcal, 1148 kJ
    Zubereitung

    1. Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle sehr fein zerkleinern. Kuvertüre hacken und mit der Butter schmelzen. Cornflakeskrümel mit Kokosraspeln, Ingwer und geschmolzener Kuvertüre vermischen. Den Rand einer Springform (Ø 26 cm) auf eine Kuchenplatte stellen und die Cornflakesmischung hineindrücken.

    2. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf dem Kuchenboden verteilen. Quark mit Jogurt, Agavendicksaft und Bourbon-Vanille verrühren. Sahne fast steif schlagen. Rohrohrzucker mit Bindino mischen, zur Sahne geben und fertig schlagen.

    3.Orange auspressen und bei Bedarf mit Wasser zu einer Gesamtmenge von 175 ml Flüssigkeit auffüllen. 2/3 der Flüssigkeit zum Kochen bringen, den Rest mit Agar-Agar verquirlen und in den kochenden Saft einrühren. 2 Minuten kochen lassen, dann den heißen Saft sofort zur Quarkmischung geben, verrühren, die Sahne unterheben und alles auf den Erdbeeren verteilen. Nach Belieben mit Cornflakes, Kokosraspeln und Erdbeeren dekorieren und mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.