Zutaten

     

    Rezepte | - Hauptgericht
    - eifrei, glutenfrei, laktosefrei, milchfrei, ohne tierisches Eiweiß, vegan, vegetarisch, -

    Frische Waldpilzpfanne

    Mit gebratenen Kräutercrêpes

    Für 4 Portionen Zeit 20 Minuten Schwierigkeit mittel Pro Portion ca. 971 kcal, 4102 kJ
    Zubereitung

    1. Waldpilzpfanne: Pilze mit einem Küchentuch vorsichtig sauber putzen und halbieren. Rapsöl in eine Pfanne geben und alle Pilze bei mittlerer Hitze für ca. 8-10 Minuten anbraten. Kurz vor dem Anrichten das Brecht Pilzgewürz hinzugeben, damit es den Geschmack aufnehmen kann.
    2. Kräutercrêpes: Alle Zutaten außer dem Rapsöl in einen Messbecher füllen und mit dem Stabmixer für ca. 3 Minuten pürieren bis ein sämiger, klümpchenfreier Teig entsteht. Rapsöl in eine beschichtete Pfanne geben und leicht erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, einen Teil des Teiges in die Pfanne geben und den Kräutercrêpe von beiden Seiten goldgelb backen. Crêpe aus der Pfanne nehmen, einige Sekunden auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nun die nächste Teigportion in die Pfanne geben und weitere Crêpes backen bis der Teig aufgebraucht ist. Kräutercrêpes halbieren, einschlagen und zur Waldpilzpfanne servieren.