Zutaten
    • 100 g Mini-Paprika (rot oder orange)
    • 15 g Blattpetersilie
    • 50 g Frischkäse
    • 2 TL Brecht Peri Peri Marinade Chili-Paprika
    • 50 g geriebener Bergkäse
    • Spritzer Zitronensaft
    • 5-6 Kumquats – in Spalten geschnitten
    • 20-22 Fingerfood Spieße
    Rezepte | - Vorspeise
    - eifrei, vegetarisch, -

    Gefüllte Mini-Paprika

    Delikate Vorspeise

    Für 4 Portionen Zeit 30 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 98 kcal, 409 kJ
    Zubereitung

    GEFÜLLTE MINI-PAPRIKA

    1. Mini-Paprika und Petersilie waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen. Paprika der Länge nach halbieren und entkernen, dabei die Stiele erhalten. Große Stiele von der Petersilie entfernen, Blätter sehr fein wiegen.

    2. Frischkäse, Brecht Peri Peri Marinade Chili-Paprika  und Zitronensaft mit einem Löffel glatt rühren. Geriebenen Bergkäse und Petersilie hinzufügen, kräftig vermengen.

    3. Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Stern- oder Lochtülle geben und Paprikahälften damit befüllen. Alternativ mit zwei Teelöffeln befüllen.

    4. Je eine gefüllte Mini-Paprikahälfte der Länge nach mit einer Kumquat-Spalte auf einen Fingerfood Spieß ziehen. In einer Aluschale kurz grillen, bis die Käsefüllung zu schmelzen beginnt. Etwas abkühlen lassen.

    TIPP

    Die Füllung eignet sich auch hervorragend für gefüllte Champignons oder Kirschtomaten.