Zutaten
    • Hühnchen-Satay-Spieße
    • 400 g Hühnerbrustfilet
    • 1 1/2 EL Kokosmilch
    • 1/2 TL Honig
    • 1 EL Sesamöl
    • 1/2 TL Zitronensaft
    • 2 TL Brecht India Marinade
    • 10-12 Holzspieße
    • Frühlings-Garten-Salsa
    • 1 kleine Gemüsezwiebel
    • 1 kleine Gurke (oder 1/2 Salatgurke)
    • 1/2 Bund Dill
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 EL Weißweinessig
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1/4 TL Senf
    • 1 TL Brecht Minze-Zitrone Fleur de Sel
    • 1 Prise Brecht Mühle Pfeffer weiss
    • etwas Rohrohrzucker oder Agavendicksaft
    Rezepte | - Hauptgericht
    - eifrei, milchfrei, -

    Hühnchen-Satay-Spieße mit Frühlings-Garten-Salsa

    Raffiniertes Geschmacksvergnügen

    Für 3 Portionen Zeit 35 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 165 kcal, 691 kJ
    Zubereitung

    HÜHNCHEN-SATAY-SPIESSE

    1. Holzspieße mehrere Stunden ins Wasser legen.

    2. Filets in 2 cm breite, jedoch dünne Streifen schneiden und in eine flache Glas- oder Keramikform legen.

    3. Kokosmilch, Honig, Sesamöl, Zitronensaft und Brecht India Marinade glatt rühren bis sich der Honig aufgelöst hat. Über die Filets gießen, gleichmäßig vermengen, abdecken und 20 Minuten kühl stellen.

    4. Filetstücke wellenförmig auf Spieße streifen. Auf einem leicht eingeölten Grillrost oder in einer Grillpfanne bei mittlerer Temperatur etwa 8-10 Minuten gleichmäßig von jeder Seite grillen, dabei häufig wenden.

    FRÜHLINGS-GARTEN-SALSA

    1. Gemüsezwiebel, Gurke, Dill und Petersilie gründlich waschen, trocken tupfen, alles sehr fein schneiden und in eine Schüssel geben.

    2. Mit einem Dressing aus dem Olivenöl, Weißweinessig, Zitronensaft, Senf und den Gewürzen sehr gut vermengen und durchziehen lassen. Nach Belieben mit etwas Rohrohrzucker oder Agavendicksaft abschmecken.