Zutaten
    • 16 Baguettescheiben
    • 500 g Hokkaidokürbis
    • 1 kleine rote Zwiebel
    • 2 EL Öl
    • 3 TL Essig (z. B. Balsamicoessig)
    • 2 EL Kürbiskernöl
    • 2 EL Brecht Kürbis-Gewürzsalz
    • Kürbiskerne zum Verzieren
    Rezepte | - Vorspeise
    - eifrei, milchfrei, vegan, vegetarisch, -

    Kürbis-Bruschetta

    Bruschetta mal anders

    Für 8 Portionen Zeit 30 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 183 kcal, 767 kJ
    Zubereitung

    1. Kürbis waschen, Kerne entfernen. Dann grob raspeln. Zwiebel häuten und in feine Streifen schneiden.

    2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Kürbis darin ca. 5 Minuten andünsten. Baguettescheiben leicht rösten oder toasten.

    3. Aus Essig, Kürbiskernöl und Brecht Kürbis-Gewürzsalz eine Marinade zubereiten. Das gedünstete Gemüse zugeben und gut verrühren.

    4. Die Mischung auf den getoasteten Broten verteilen udn kurz bei 200 °C (vorgeheizt) backen.

    5. Nach Belieben mit Brecht Ur-Steinsalz oder Brecht Kräutersalz Classic abrunden und mit Kürbiskernen verzieren. Sofort servieren.