Zutaten
    • Rote „Mojo“
    • 1 TL Brecht Kümmel, ganz
    • 1 TL Brecht Koriander, ganz
    • 1 TL Brecht Hot Chili Gewürzsalz
    • 500 g rote Paprika, geschält, Stiel und Innenwänden entfernt
    • 4 cm Chilischote
    • 1 kleine Knoblauchzehe
    • 10 ml Zitronensaft
    • 10 ml Balsamico Bianco
    • 2 EL Tomatenmark
    • 40 ml Olivenöl
    • 30 g Mandelmus
    • Lauwarmer Chicorée
    • 4 Stück kleine Chicorée (ca. 500 g)
    • 1 TL Olivenöl
    • 1 TL Zitronensaft
    • 100 g Ziegenfrischkäse, natur
    • 35 g Crème fraîche
    • ¾ TL Brecht Hot Chili Gewürzsalz
    • 4 cm Chilischote, sehr fein gewürfelt
    • 8 EL Kerbel, fein gehackt (ca. 20 g)
    • 1 Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle
    Rezepte | - Vorspeise
    - eifrei, vegetarisch, -

    Lauwarmer Chicorée und rote „Mojo“

    Mit würziger Ziegenfrischkäse-Chili-Kräuter-Creme

    Für 8 Portionen Zeit 35 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 152 kcal, 635 kJ
    Zubereitung

    Rote „Mojo“

    1. Kümmel und Koriander in einer Pfanne auf mittlerer Hitze leicht anrösten. Anschließend in einen Mörser geben und mit Brecht Hot Chili Gewürzsalz fein vermahlen.
    2. Paprika, Chilischote und Knoblauch sehr fein würfeln. Zusammen mit Zitronensaft, Balsamico Bianco, Tomatenmark und Gewürzen in einen hohen Mixbecher geben. Mit Hilfe eines Stabmixers zu einer cremigen Sauce mixen, dabei Olivenöl nach und nach hinzufügen. Zuletzt das Mandelmus unterrühren.

    Lauwarmer Chicorée

    1. Backofen auf 230 °C Oberhitze/Grillfunktion vorheizen. Chicorée waschen, trocknen und halbieren. Den Strunk innen entfernen. Mit der angeschnittenen Seite nach oben in eine Auflaufform legen.
    3.
    Olivenöl und Zitronensaft kräftig verrühren. Mit Hilfe eines Backpinsels Chicorée-Hälften damit einstreichen.
    4.
    Im Backofen auf der zweiten Schiene von oben Chicorée kurz unter dem Grill in ca. 5 Minuten etwas Farbe bekommen lassen.
    5.
    In der Zwischenzeit Ziegenfrischkäse, Crème fraîche, Brecht Hot Chili Gewürzsalz mit der Hälfte der Chilischoten-Würfel und 4 EL Kerbel verrühren. Masse in den Spritzbeutel geben.
    6.
    Chicorée-Hälften aus dem Ofen herausnehmen. Ziegenfrischkäse-Masse auf jeder Chicorée-Hälfte gleichmäßig verteilen. Nochmals 3-4 Minuten in den Backofen geben. Frischkäse-Masse wird etwas verlaufen.
    7.
    Je eine Chicorée-Hälfte auf einen Teller mit roter „Mojo“ geben. Mit den restlichen Chilischoten-Würfeln und fein gehacktem Kerbel garnieren. Sofort servieren.

    Tipp:

    Die Mojo schmeckt auch sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder einfach als „Tunke“ mit Baguette.