Zutaten
    • 100 g Sahne
    • 1 TL Brecht Kaffee Glück
    • 50 g Rohrohrzucker
    • 400 g Mascarpone
    • 200 g Löffel-Biskuits
    • 100 ml abgekühlter Kaffee
    • 3 EL Amaretto
    • Kakaopulver zum Bestäuben
    Rezepte | - Dessert
    - eifrei, vegetarisch, -

    Tiramisu

    klassisch

    Für 4 Portionen Zeit 20 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 830 kcal, 3326 kJ
    Zubereitung
    1. Sahne in eine Rührschussel geben und aufschlagen. Dabei nach und nach den Rohrohrzucker und Brecht Kaffee Glück einrieseln lassen. Mascarpone unterheben.
    2. Amaretto mit dem Kaffee vermischen. Die Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten in eine flache Auflaufform legen und das Kaffeegemisch darüber gießen.
    3. Die Hälfte der Creme über die Biskuits streichen. Danach wieder Löffelbiskuits und darauf die zweite Hälfte der Creme. Besonders schon sieht es aus, wenn sie mit dem Spritzbeutel aufgesetzt wird. Man kann sie aber auch ganz normal aufstreichen.
    4. Uber Nacht im Kühlschrank kaltstellen und gut durchziehen lassen.
    5. Wenn das Tiramisu gut durchgekühlt ist, mit dem restlichen Kakao bestreuen und sofort servieren.

    Achtung: Nachtisch enthält Alkohol – für die alkoholfreie Variante Amaretto weglassen und durch ein bisschen mehr Kaffee ersetzen.

    Tipp: Für eine fettärmere Variante kann die Mascarpone 1:1 gegen Schmand oder Joghurt 10 % ausgetauscht werden