Zutaten
    • 50 g Zartbitter Kuvertüre
    • 30 g Weizenvollkornmehl, sehr fein gemahlen
    • 100 g Weizenmehl Type 550
    • 25 g Kakao
    • 1/2 TL Weinstein Backpulver
    • 1 1/4 TL Brecht Lebkuchengewürz
    • 1 Prise Brecht Ur-Steinsalz
    • 100 g Rohrohrzucker (fein)
    • 50 g Butter, weich
    • 30 g Rohmarzipan
    • 1/4 TL Brecht Bourbon-Vanille, gemahlen
    • 1 Ei
    • 30 ml Milch
    • 30 g Mandeln, gemahlen
    • 30 g Zitronat, fein gewürfelt
    • 80 g Mandeln, gehobelt
    Rezepte | - Weihnachtsgebäck
    - vegetarisch, -

    Weiche Schokoladen-Mandel-Kekse

    Für 36 Portionen Zeit 210 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 51 kcal, 186 kJ
    Zubereitung

    1. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, etwas auskühlen lassen. Weizenvollkornmehl, Weizenmehl, Kakao, Backpulver, Brecht Lebkuchengewürz und Brecht Ur-Steinsalz miteinander verrühren, in ein Sieb geben und durchsieben.

    2. Mit Hilfe eines Handrührgeräts und Rührbesen Zucker, Butter, Marzipan, Brecht Bourbon-Vanille, Ei und geschmolzene Kuvertüre ca. 20 Minuten sehr cremig rühren. Mehlmischung und Milch hinzugeben, erst auf kleiner Stufe eine 1/2 Minute, dann weitere 2 Minuten weiter rühren. Gemahlene Mandeln und Zitronat kurz unterheben. Es entsteht ein weicher Teig. Diesen in eine flache Tupperdose geben, flach ausdrücken (ca. 1 cm) hoch und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    3. Backofen vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Gehobelte Mandeln in eine flache Schüssel geben. Mit Hilfe eines Teelöffels Teigstücke abstechen, zu ca. 2 cm großen Kugeln formen und in den gehobelten Mandeln wälzen. Auf den vorbereiteten Backblechen ca. 3-4 cm auseinander setzen. Bei 180° C ca. 12-15 Minuten backen.

    Tipp

    Anstatt gehobelter Mandeln passen auch Kokosraspeln sehr gut. Frisch gebacken schmecken sie am besten.