Zutaten
    • TEIG
    • 150 g Mehl
    • 1 Prise Brecht Ur-Steinsalz
    • 65 g Zucker
    • 90 g Butter, in Stücken, kalt
    • 1 Ei
    • FÜLLUNG
    • 120 g Zucker
    • 1 EL Wasser
    • 100 g Walnüsse, grob gehackt
    • 3 Trockenfeigen, grob gehackt
    • 3 EL Korinthen
    • 3 getrocknete Datteln, grob gehackt
    • 100 ml Sahne
    • 2 EL Honig
    • 1/2 TL Brecht Kardamom gemahlen
    • 1 TL Brecht Zimt Cassia
    Rezepte | - Weihnachtsgebäck
    - vegetarisch, -

    Weihnachtliche Tartelettes

    mit Walnüssen und Trockenfrüchten

    Für 6 Portionen Zeit 30 Minuten + 30 Minuten Kühlzeit + 30 Minuten Backzeit Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. kcal, kJ
    Zubereitung
    1. Für den Teig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Folie eingewickelt (oder in einer verschließbaren Dose) für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
    2. Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-Her-Bewegen der Pfanne köcheln lassen, bis ein hellbrauner Zucker entsteht. Von der Platte nehmen und etwas abkühlen lassen. Nüsse und Trockenfrüchte untermischen, Sahne dazu geben und unter Rühren bei kleiner Hitze köcheln, bis sich das Karamell aufgelöst hat. Weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann Honig und Gewürze untermischen und auskühlen lassen.
    3. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in die gefetteten Tartelettes-Förmchen legen, dabei einen Rand nach oben ziehen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Füllung auf die Förmchen verteilen.
    4. Tartelettes in der unteren Hälfte des auf 200° C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Gitter etwas abkühlen lassen.

    TIPP: Zur Krönung noch ein Zimt-Sahne-Häubchen obenauf. Dazu einfach Brecht Zimt unter etwas geschlagene Sahne rühren.