Zutaten

     

    Rezepte | - Hauptgericht
    - eifrei, laktosefrei, milchfrei, ohne tierisches Eiweiß, vegan, vegetarisch, -

    Wintertopf für kalte Tage

    Als i-Tüpfelchen Avocado-Mandel-Creme

    Für 4 Portionen Zeit 60 Minuten Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 511 kcal, 2142 kJ
    Zubereitung

    ZUBEREITUNG WINTERTOPF

    1. Zwiebel schälen, fein würfeln. Rapsöl in einem kleinen Topf oder Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin schmoren, Getreideschrot hinzufügen und in ca. 5-8 Minuten etwas Farbe annehmen lassen.

    2. Paprika- und Tomatenmark hinzufügen, ca. 5 Minuten weiter rösten. Mit heißem Wasser vorsichtig ablöschen, Brecht Senfsaat mit einem Mörser leicht zerstoßen oder in einer Mühle mahlen und mit 3/4 TL Brecht Ur-Steinsalz und Brecht Lorbeerblätter dazugeben, kurz aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 30 Minuten weiterköcheln lassen.

    3. In der Zwischenzeit Karotten, Sellerie, Steckrübe, Pastinake, Schalotten gegebenenfalls waschen und schälen. Wirsingblätter vom Strunk befreien, die dicken Blattrippen herausschneiden, waschen, trocken tupfen. Alles Gemüse grob würfeln.

    4. In einem großen, flachen Schmortopf das Öl heiß werden lassen, zuerst Schalotten ca. 5 Minuten anschwitzen, restliches Gemüse hinzufügen, weiter anrösten, ca. 10 Minuten. Brecht Gewürze hinzufügen, mit Weißwein ablöschen, Wasser und Getreidesud hinzufügen, ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen. Gemüse soll nicht ganz zerfallen, das Getreide jedoch gar sein. Lorbeerblätter entfernen, mit Zitronensaft, evtl. mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken!

    ZUBEREITUNG AVOCADO-MANDEL-CREME

    1. Mandelmus und heißes Wasser mit einem Stabmixer in einen hohen Mixbecher in ca. 2 Minuten sehr schaumig aufschlagen.

    2. Avocado grob würfeln, mit Zitronensaft, Brecht Delikata, Brecht Schabzigerklee und Brecht Meersalz zur Mandel-Creme hinzufügen. Alles zu einer sehr cremigen Soße weitermixen. Avocado-Mandel-Creme am besten sofort servieren, die Farbe hält sich ca. eine halbe Stunde. Erst kurz vor dem Servieren mit etwas zerstoßenem grünem Pfeffer garnieren, da sich die Farbe hiervon sehr schnell verändert.

    DAZU PASST

    Dinkel-Vollkornbaguette oder Roggenbauernbrot und Kräuterbutter.