Zutaten
    • 1 Glas Kichererbsen
    • 80 g Möhren fein gewürfelt (100g Frischgewicht, ungeschält)
    • 20 ml Weißwein Essig (oder Condimento Bianco)
    • 20 ml Sonnenblumenöl
    • ½ TL Senf
    • 4 g Brecht Mühle Gewürz-Straße, fein gemahlen
    • ¼ TL Brecht Ur-Steinsalz
    • 1/3 TL Ahorn Sirup
    • 10 g Schnittlauch (oder Petersilie glatt) sehr fein geschnitten
    • Garnierung:
    • etwas Petersilie glatt
    Rezepte | - Hauptgericht
    - eifrei, laktosefrei, milchfrei, ohne tierisches Eiweiß, vegan, vegetarisch, -

    würziger Kichererbsensalat

    nach Heldenmarkter Art

    Für 2 Portionen Zeit 10 Minuten plus 2 Stunden Ruhezeit Schwierigkeit leicht Pro Portion ca. 297 kcal, 1063 kJ
    Zubereitung

    1. Kichererbsen über einem Sieb abgießen, kurz mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.

    2. Dressing aus Weißwein Essig, Sonnenblumenöl, Senf, Gewürzstraße, Ur-Steinsalz und Ahorn Sirup kräftig mit einem Schneebesen verrühren. Mit den fein gewürfelten Möhren und Schnittlauch-Röllchen zu den Kichererbsen geben und vermengen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.

    Portionsschälchen richten mit einzelne Petersilien Blätter garnieren.

     

    TIPP:

    Hervorragende Alternative zu Kichererbsen: 1 kleine Dose Weiße Bohnen (400g; Abtropfgewicht 250g).

    Hervorragende Alternative zu Möhren: fein gewürfelter Paprika

    Auch gut: Mix aus Staudensellerie und Karotten.